Engagement ist unsere Leidenschaft!

Unsere Termine

Brückenbauer gesucht

am 22.08.2017

Sie möchten Menschen bei ihren ersten Schritten in der neuen Heimat unterstützen? Sie haben Lust darauf, neue Kontakte zu knüpfen und Brücken zwischen den Kulturen zu bauen? 

Dann...

Stadtspaziergang

am 25.08.2017

Am 25. August 2017 führt der Stadtspaziergang zur Stadtbibliothek.

Treffpunkt ist um 17 Uhr unmittelbar vor der Stadtbibliothek.

...

Sie pflegen?

am 05.09.2017

Sie möchten Ihre Erfahrungen mit anderen Pflegenden teilen? Sie sind auf der Suche nach Tipps? Oder Sie brauchen einfach eine kleine Auszeit?

Wir laden Sie ein!

Am 05.09.2017...

Smartphone und Tablet ... für Senioren

am 14.09.2017

Das Seniorenbüro der Stadt Wetzlar lädt zu einer kostenfreien Veranstaltung rund um die Nutzung von Smartphone und Tablet ein. 

Angesprochen sind vor allem ältere Menschen,...

Treffen Arbeitskreis "Engagierte Stadt"

am 21.09.2017

Das nächste Treffen des Arbeitskreises "Engagierte Stadt" findet am

21. September 2017, 16.00 Uhr, im Freiwilligenzentrum Mittelhessen, Elsa-Brandström-Str....

Verein auflösen!?

am 21.09.2017

Vorstandspositionen können nicht mehr besetzt werden, der Vereinszweck ist weggefallen oder die Mitgliedszahlen gehen kontinuierlich zurück. Immer öfter stellt sich dann die Frage,...

Haupt- und Ehrenamt als "Dream-Team"!?

am 26.10.2017

Obwohl Haupt- und Ehrenamtliche gemeinsame Ziele verfolgen, gestaltet sich die Zusammenarbeit nicht immer einfach. Denn Perspektiven, Arbeitsweisen und Handlungslogiken unterscheiden sich teils erheblich.

Wie...


Vergangene Termine

Auslagenerstattung, Ehrenamtspauschale, Aufwandsentschädigung

am 22.06.2017

Viele Vereine erstatten ihren (Vorstands)Mitgliedern Auslagen oder Fahrtkosten. Nicht wenige zahlen auch eine Ehrenamtspauschale. 

Doch was ist dabei aus (steuer)rechtlicher Sicht zu beachten?

Dr. Frank Weller, Rechtsanwalt...

Sexualität in der Pflege

am 11.11.2016

Verändern Krankheit, Behinderung oder Pflegebedürftigkeit die Sexualität der Betroffenen und wenn ja, wie können pflegende Angehörige gut mit den jeweiligen Bedürfnissen umgehen?

Mit dieser Frage beschäftigten...

zurück