Engagement ist unsere Leidenschaft!

Engagierte Stadt

"Der beste Weg Zukunft vorauszusehen ist, sie zu gestalten.". Diesem Satz von Willy Brandt folgend, machen wir uns im Rahmen des Programms Engagierte Stadt auf den Weg: Gemeinsam mit Ihnen werden wir Ideen entwickeln, wie wir heute und in Zukunft in unserer Stadt leben wollen.

Was können Ehrenamt und Engagement dazu beitragen? Und welche Rahmenbedingungen und Strukturen braucht es dazu?

Sie haben Lust, unsere Engagierte Stadt aktiv mitzugestalten? Dann melden Sie sich einfach bei uns!

Themen:
Engagement fördern

11 zugehörige Inhalte zum Thema

Treffen Arbeitskreis "Engagierte Stadt"

am 11.04.2018

Das nächste Treffen des Arbeitskreises "Engagierte Stadt" findet am

16.Mai, 16.00 Uhr, im Freiwilligenzentrum Mittelhessen (Pressehaus)

statt....

Genial sozial - Impressionen

Fast 80 Vertreter_innen aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft kamen am 16. März 2018 ins Neue Rathaus Wetzlar, um sich über Engagementbündnisse auszutauschen und Möglichkeiten...

Starkes Dorf

Die Ortsmitte zum Treffpunkt machen, einen Spiel- oder Grillplatz aufbauen ... Sie haben eine tolle Idee, um den Zusammenhalt in Ihrem Dorf zu stärken!? 

Dann ist vielleicht...

Engagement für die Krippenausstellung

Bald ist es wieder soweit: Dann öffnet die Krippenausstellung in der Unteren Stadtkirche ihre Türen und das Café der Stille lädt zu einer kleinen Pause inmitten des vorweihnachtlichen...

Stadtspaziergang

am 25.08.2017

Am 25. August 2017 führt uns der Stadtspaziergang zur Stadtbibliothek Wetzlar, Domplatz 15.

Treffpunkt: 15.00 Uhr in der Stadtbibliothek.

Sie erleben Vorleser*innen in...

Dr. Weller: Kolumne Vereinsrecht

Dr. Frank Weller, Rechtsanwalt und Mediator, greift für die Engagierte Stadt regelmäßig wichtige Themen des Vereinsrechts auf und gibt praxisbezogene Tipps. Die Kolumne erscheint...

Zusammenarbeit von Haupt- und Ehrenamt

Nicht immer ist die Zusammenarbeit zwischen Haupt- und Ehrenamtlichen reibungslos. Motive und Interessen, aber auch Arbeitsweisen und Handlungslogiken sind unterschiedlich.

Zwar gibt es...

Wolfgang Hofmann

Autor: Lothar Rühl

Er ist so etwas wie „Mister Ehrenamt“ im Lahn-Dill-Kreis. Die Rede ist von Wolfgang Hofmann. Der einstige Anwalt war von 1991 bis 1994 hauptamtlicher...

Familienpatinnen freuen sich

... auf ihre neuen Aufgaben.

Nachdem sie sich in 36 Seminarstunden mit den Möglichkeiten und Grenzen, lokalen Netzwerken und rechtlichen Rahmenbedingungen beschäftigt hatten,...

Auftaktveranstaltung "Engagierte Stadt"

"Der beste Weg Zukunft vorauszusagen ist, sie zu gestalten.", sagte Willy Brandt. Und diesen Gestaltungswillen brachten all diejenigen mit, die der Einladung der Zeitungsgruppe Lahn-Dill...

Start für Familienpatinnen

Sich Zeit nehmen für junge Familien, zuhören, Hilfestellung und Entlastung anbieten: Ehrenamtlich tätige Familienpatinnen werden künftig das Netzwerk Frühe Hilfen, das beim...

Unsere Freiwilligenbörse

Es gibt unzählig viele Möglichkeiten, sich zu engagieren und manchmal fällt es schwer, sich einen guten Überblick über die Angebote zu verschaffen.

Stöbern...

Mehr als Geld

Bei Unternehmenskooperationen geht es um mehr als Geld. Mindestens ebenso hilfreich können die sich daraus eröffnenden Netzwerke, die zusätzliche Expertise oder "helfende Hände"...

Bar-Camp "Engagierte Stadt" in Hamburg

Im Frühjahr 2016 trafen sich Vertreter*innen der 50 Engagierten Städte in der Körber-Stiftung in Hamburg.

Das Besondere war das Format: Im Bar-Camp bestimmen die Teilnehmer...

Netzwerktreffen 2016: Engagierte Stadt

Im September 2016 trafen sich die Vertreter*innen der 50 Engagierten Städte in Berlin.

Bei diesen Treffen sind alle Expert*innen und bringen ihr Wissen und ihre Erfahrungen ein. Jeder...

zurück