Engagement ist unsere Leidenschaft!

Bei uns sind Sie richtig!

  • Sie möchten sich engagieren?
  • Als Verein oder Initiative suchen Sie "helfende Hände"?
  • Ihr Unternehmen möchte einen "Social Day" organisieren?
  • Sie haben eine tolle Idee und suchen begeisterte Mitstreiterinnen und Mitstreiter?
  • In Ihrer Kommune soll Anerkennungskultur zum Thema werden?
  • Oder suchen Sie eine Fortbildung für Ihr Team?

Bei uns sind Sie in jedem Fall richtig, denn Engagement ist unser Thema: in der Theorie und natürlich auch in der Praxis.

Reden wir miteinander! Im persönlichen Gespräch finden wir ganz sicher die für Sie passende und individuelle Lösung.

Wollen Sie sich erst einmal einen kleinen Überblick verschaffen? In den Kategorien Themen und Arbeitsfelder haben wir Wissenswertes zusammengestellt und berichten über spannende Projekte.

Im Fokus | Blitzlichter

Sie pflegen?

am 01.08.2017

Sie möchten Ihre Erfahrungen mit anderen Pflegenden teilen? Sie sind auf der Suche nach Tipps? Oder Sie brauchen einfach eine kleine Auszeit?

Wir laden Sie ein! Am 01.08.2017 treffen wir uns in der Seniorenresidenz Lahnblick (Alloheim),...

Unsere Freiwilligenbörse

Es gibt unzählig viele Möglichkeiten, sich zu engagieren und manchmal fällt es schwer, sich einen guten Überblick über die Angebote zu verschaffen.

Stöbern Sie doch ein wenig in unserer Freiwilligenbörse:...

Treffen Arbeitskreis "Engagierte Stadt"

am 16.08.2017

Das nächste Treffen des Arbeitskreises "Engagierte Stadt" findet am

16. August 2017, 16.00 Uhr, in der Stadtresidenz im Casino Wetzlar, Kalsmuntstr. 68, 

statt. Eingeladen sind alle, die...

Engagiertes Wetzlar

Bürgerinnen und Bürger, die sich verantwortlich fühlen, die mitreden und mitgestalten. Unternehmen, die gesellschaftliche Verantwortung als Mehrwert und Gewinn ansehen. Vereine, Initiativen und Verbände, die über den eigenen...

Stadtspaziergang

am 25.08.2017

Am 25. August 2017 führt der Stadtspaziergang zur Stadtbibliothek.

Treffpunkt ist um 17 Uhr unmittelbar vor der Stadtbibliothek.

...

Haupt- und Ehrenamt als "Dream-Team"!?

am 26.10.2017

Obwohl Haupt- und Ehrenamtliche gemeinsame Ziele verfolgen, gestaltet sich die Zusammenarbeit nicht immer einfach. Denn Perspektiven, Arbeitsweisen und Handlungslogiken unterscheiden sich teils erheblich.

Wie kann die Zusammenarbeit dennoch...

Geschichtenerzähler gesucht

Kinder erobern Ihr Herz im Sturm? Sie lieben schöne Geschichten? Sie möchten gerne vorlesen und Zeit mit Kindern verbringen?

Wir suchen unter anderem

  • Vorleser | Vorleserinnen
  • Familienpaten...

Hinter die Kulissen schauen: Die Stadtspaziergänge

Wo könnte ich mich freiwillig engagieren? Welche Aufgaben erwarten mich? Welche Erfahrungen haben andere gemacht und wie sind sie zu ihrer Tätigkeit gekommen? Was macht besonders viel Spaß?

Antworten auf diese Fragen bekommen...

Rechtliches für Vereine

Haftung des Vorstands, ordnungsgemäße Einberufung der Mitgliederversammlung, notwendige Satzungsänderungen ... All diese Fragen beschäftigen Menschen, die sich im Vorstand eines Vereins engagieren oder engagieren wollen.

Dr....

Unternehmen engagieren sich

Die besondere Vorstellung eines Marktplatzes bringt Unternehmen und Gemeinnützige zusammen: Ganz wie auf einem Markt handeln die Akteure Kooperationsprojekte aus, bei denen Angebot und Nachfrage den Tausch bestimmen.

Die...

Was Integrationslotsen bewirken...

... hat der Workshop "Interkulturelle Öffnung am Arbeitsplatz" Ende November 2015 sichtbar gemacht. Eingeladen hatte das Freiwilligenzentrum Mittelhessen gemeinsam mit der Stadt Wetzlar.

Das Team ehrenamtlicher Integrationslotsen...

Sexualität in der Pflege

am 11.11.2016

Verändern Krankheit, Behinderung oder Pflegebedürftigkeit die Sexualität der Betroffenen und wenn ja, wie können pflegende Angehörige gut mit den jeweiligen Bedürfnissen umgehen?

Mit dieser Frage beschäftigten...

Familienpatinnen freuen sich

... auf ihre neuen Aufgaben.

Nachdem sie sich in 36 Seminarstunden mit den Möglichkeiten und Grenzen, lokalen Netzwerken und rechtlichen Rahmenbedingungen beschäftigt hatten, überreichte Oberbürgermeister Manfred Wagner...

Auftaktveranstaltung "Engagierte Stadt"

"Der beste Weg Zukunft vorauszusagen ist, sie zu gestalten.", sagte Willy Brandt. Und diesen Gestaltungswillen brachten all diejenigen mit, die der Einladung der Zeitungsgruppe Lahn-Dill und des Freiwilligenzentrums Mittelhessen e.V. zur...

Start für Familienpatinnen

Sich Zeit nehmen für junge Familien, zuhören, Hilfestellung und Entlastung anbieten: Ehrenamtlich tätige Familienpatinnen werden künftig das Netzwerk Frühe Hilfen, das beim Jugendamt der Stadt Wetzlar verankert ist, bei...

Internationales Café

Immer montags ab 16.30 Uhr treffen sich Menschen aller Nationen zu kostenlosem Kaffee, Tee, Kuchen und netten Gesprächen. Kommen Sie doch dazu! Wo?

Phantastische Bibliothek, Turmstr. 20, Wetzlar.

...

Engagiert mit Geflüchteten

Warum engagieren sich Menschen in der Arbeit mit Geflüchteten? Welche Motive treiben sie an? Welche Erwartungen haben sie und wo wird Unterstützung und Begleitung benötigt?

Die Studie der LAGFA Hessen bietet hierzu spannende...

Brückenbauer gesucht

Sie möchten Menschen bei ihren ersten Schritten in der neuen Heimat unterstützen? Sie haben Lust darauf, neue Kontakte zu knüpfen und Brücken zwischen den Kulturen zu bauen?

Dann haben wir zwei spannende Angebote für...

Sprachpartner werden

Sprachen lernt man am besten, wenn man sie aktiv spricht und in alltäglichen Situationen einsetzt. Sprachtandems sind deshalb eine ganz individuelle und flexible Möglichkeit, eine Sprache zu erlernen, vorhandene Grundkenntnisse zu vertiefen...

Charlotte Herzberger: "Ich mag die offene Art der Kinder"

Seit Charlotte Herzbergers Kinder erwachsen sind, fehlt ihr der Trubel im Haus. Nun wird sie ehrenamtlich bei den Kindertagesstätten „Mullewapp“ in Hermannstein und im Regenbogenland Blasbach eingespannt – ganz zu ihrem Vergnügen....

Stadtspaziergang zu Gast im Weltladen

Autor: Lothar Rühl

Wer den Weltladen in der Krämerstraße besucht, begibt sich auf eine (Bildungs)Reise um die Welt. Rum und Bonbons aus Kuba, Kaffeeprodukte aus Kolumbien, Kakao von der Elfenbeinküste und viele andere...

Integrationslotsen

Wer aus einem anderen Land nach Wetzlar kommt, für den ist vieles neu und ungewohnt: Wo erledige ich welche Behördengänge, was ist die beste Kita oder Schule für mein Kind, wo kann ich gut, aber günstig einkaufen?

Integrationslotsen...

Prof. Harald Danne: "Was hätte ich in dieser Zeit Besseres tun können?"

Prof. Harald Danne ist seit 2001 Leitender Direktor des Wissenschaftlichen Zentrums Duales Hochschulstudium (ZDH) der Technischen Hochschule Mittelhessen. Seit 1989 lehrt der 61jährige Wirtschafts- und Arbeitsrecht sowie Betriebsethik. Trotz...

Auslagenerstattung, Ehrenamtspauschale, Aufwandsentschädigung

am 22.06.2017

Viele Vereine erstatten ihren (Vorstands)Mitgliedern Auslagen oder Fahrtkosten. Nicht wenige zahlen auch eine Ehrenamtspauschale. 

Doch was ist dabei aus (steuer)rechtlicher Sicht zu beachten?

Dr. Frank Weller, Rechtsanwalt...

Bits und Bytes

... sind Ihre Welt!? Sie beherrschen die Klaviatur sozialer Netzwerke und verbinden die Homepage und Social Media virtuos miteinander.

Sie schnuppern gerne in unterschiedliche Themen hinein, haben das Talent, schwierige Sachverhalte einfach...

Über den Horizont

... schauen, mehr über andere Kulturen und dern Lebensalltag erfahren. Brücken bauen und gemeinsam Hindernisse aus dem Weg räumen. Zusammenleben aktiv und partnerschaftlich gestalten.

Wenn das "Ihre Stichworte"...

Wolfgang Hofmann

Autor: Lothar Rühl

Er ist so etwas wie „Mister Ehrenamt“ im Lahn-Dill-Kreis. Die Rede ist von Wolfgang Hofmann. Der einstige Anwalt war von 1991 bis 1994 hauptamtlicher Kreisbeigeordneter und anschließend bis 2012...

Jürgen Schmidt

Jürgen Schmidt ist Abteilungsleiter der Volksbank Akademie Mittelhessen. Er betreut die Auszubildenden und organisiert die Weiterbildung der Volksbank-Mitarbeiter*innen. 

Lothar Rühl, freier Journalist, sprach mit Jürgen...

Kursbuch Wirkung

Projekte werden zunehmend nicht allein von den Zielen, sondern vor allem von der Wirkung her gedacht.

Phineo, ein Analyse- und Beratungsunternehmen für wirkungsvolles Engagement, hat hierzu ein Kursbuch für all diejenigen...

Zusammenarbeit von Haupt- und Ehrenamt

Nicht immer ist die Zusammenarbeit zwischen Haupt- und Ehrenamtlichen reibungslos. Motive und Interessen, aber auch Arbeitsweisen und Handlungslogiken sind unterschiedlich.

Zwar gibt es kein Erfolgsrezept ... aber immerhin einen Leitfaden:...

Freiwilligendienst aller Generationen

Wer sich mindestens sechs Monate lang für mindestens 10 Stunden in der Woche engagieren möchte, für den kann der Freiwilligendienst aller Generationen (FDaG) interessant sein.

Das Besondere: Freiwillige werden nicht nur...

Fördermittel und Fundraising

Neu in Wetzlar

Vereinsrecht

Häusliche Pflege meistern

Autor: Lothar Rühl 

Ehrenamtliche pflegeBegleiter bieten Austausch über schwere Erfahrungen

"Das „Café für pflegende Angehörige“ war für mich während...

Nils Neidhart

Die Kontakte des AWO-Kreisverbandes zum Freiwilligenzentrum sind vielfältig: Die AWO gehört zu den Gründungsmitgliedern, sie nutzt das hessische Qualifizierungsprogramm, um Ehrenamtliche in ihren Aufgaben gut zu begleiten und arbeitet...

Mercedes Bindhardt

Städte und ländliche Regionen brauchen einander. Davon ist die Regionalmanagerin der Region Lahn-Dill-Wetzlar e.V., Mercedes Bindhardt, überzeugt. Sie sorgt in ihrem Büro in Braunfels dafür, dass EU-Gelder in die heimischen...

Wolfram Dette

Autor: Lothar Rühl, freier Journalist

Wolfram Dette war von 1981-2015 in Wetzlar als hauptamtlicher Kommunalpolitiker tätig, zunächst als Stadtkämmerer und als Kulturdezernent, ab 1997 als Oberbürgermeister. Seit...

Festakt im Biebricher Schloß

Afrikanische Trommelmusik der Gruppe Modou Seck begleitete mit viel Schwung den diesjährigen Festakt zur Ehrung ehrenamtlich tätiger Integrationslotsen im Biebricher Schloß.

Für das Team der Wetzlarer Integrationslotsen...

Stiftung Bildung fördert

Brücken bauen, Kreativität fördern, Schulexperimente ermöglichen ... all das sind wichtige Anliegen für die Stiftung Bildung.

Sie haben dazu eine tolle...

Formulare zum Hessischen Qualifizierungsprogramm

Nachstehend finden Sie die wichtigsten Infos und Formulare zum Hessischen Qualifizierungsprogramm.

Gerne beraten wir Sie und unterstützen Sie bei der Antragstellung. Rufen Sie uns einfach an!

...

Sterben Vereine aus?

Nein! Allen Unkenrufen zum Trotz - die Zivilgesellschaft wächst ebenso wie die Zahl der Vereine.

Aber: Es gibt auch deutliche Entwicklungsunterschiede in den Themenfeldern, in denen Menschen sich engagieren. 

Der...

Wetzlarer E-Lotsen 2017

Hildegard Zieger, Harald Franz und Renate Wagner absolvieren gerade die Engagement-Lotsen-Ausbildung. 

Es reizt sie, ihm Team zu arbeiten, gemeinsam Ideen zu entwickeln und neue Kontakte zu knüpfen. Das notwendige Rüstzeug,...

OB Wagner begrüßt E-Lotsen in Wetzlar

Am ersten Juli-Wochenende trafen sich angehende E-Lotsen im Wetzlarer Rathaus zu ihrem zweiten Ausbildungsmodul.  

Begrüßt wurden die Teams von Oberbürgermeister Manfred Wagner, der das große Engagement der...

Gähnende Leere? Von wegen ...

Engagement macht eine Region lebenswert. Ganz besonders für ländliche Räume, die vom demographischen Wandel betroffen sind, ist das (überlebens)wichtig!

Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement hat spannende...

Bestandsaufnahme zur hessischen Integrationslotsenarbeit

Ehrenamtliche tätige Integrationslotsen sind kultursensible Brückenbauer, die zumeist aus eigener Erfahrung wissen, wie schwierig das Ankommen in einem anderen Land sein kann. Daher setzen sie ihre Zeit ein, um Zuwanderer bei ihren ersten...

Stadtspaziergang: Untere Stadtkirche und Krippenausstellung

Autor: Lothar Rühl 

Die Krippenausstellung, die jährlich in den beiden ersten Adventswochen in der Unteren Stadtkirche zu sehen ist, gehört inzwischen fest in den vorweihnachtlichen Terminkalender. Gäste können...

Engagement im und um den Dom

Autor: Lothar Rühl

Die Premiere der Stadtspaziergänge führt zum Wetzlarer Dom und zum Dombau-Verein.

Seit rund 800 Jahren ist der Dom zentrales Bauwerk der Stadt Wetzlar: Wahrzeichen, Kirche - erst katholisch,...

Anzieh-Ecke: Der etwas andere Laden

Autor: Lothar Rühl

"Der etwas andere Laden" nennt sich die Anzieh-Ecke des Caritasverbandes in der Silhöfertorstraße 7. Vor wenigen Wochen hat der Laden sein zehnjähriges Bestehen gefeiert. Zu kaufen gibt...

mehr