Das hessische Sozialministerium unterstützt die Qualifizierung von Ehrenamtlichen und vergibt hierfür Gelder. Das Freiwilligenzentrum Mittelhessen e.V. ist Anlaufstelle für die Fortbildung und die Verteilung der Gelder. Unser Ziel ist es ein Träger übergreifendes Netzwerk in Wetzlar und Umgebung zu schaffen. Ihr Verein/Ihre Einrichtung möchte Anbieter von Qualifizierungsmaßnahmen für Ehrenamtliche sein?
 
Um einen Zuschuss beim Sozialministerium zu beantragen, bitte wir Sie das Antragsformular ausgefüllt uns zu senden.
 
Fortbildungsmaßnahmen:

weltkugelWarum engagieren sich Menschen in der Arbeit mit Geflüchteten? Welche Motive treiben sie an? Welche Erwartungen haben sie und wo wird Unterstützung und Begleitung benötigt?

Die Studie der LAGFA Hessen bietet hierzu spannende Antworten: Zu den Befragungsergebnissen

29 05 2013 1Sie möchten Menschen bei ihren ersten Schritten in der neuen Heimat unterstützen? Sie haben Lust darauf, neue Kontakte zu knüpfen und Brücken zwischen den Kulturen zu bauen?

Dann haben wir zwei spannende Angebote für Sie: 

Als Ankommenspate oder Ankommenspatin zeigen Sie Geflüchteten die Stadt und machen sie mit den wichtigsten Orten und Einrichtungen vertraut. Dafür brauchen Sie nur ein paar Stunden Zeit!

Oder Sie werden Integrationslotse | Integrationslotsin: In einem umfassenden, kostenlosen Qualifizierungskurs lernen Sie alle wichtigen Grundlagen kennen, um Zuwanderern beim Ankommen zu helfen und Integration zu ermöglichen. 

Interesse? Dann rufen Sie uns doch einfach an!

Sprachen lernt man am besten, wenn man sie aktiv spricht und in alltäglichen Situationen einsetzt.
Sprachtandems sind deshalb eine ganz individuelle und flexible Möglichkeit, eine Sprache zu erlernen, vorhandene Grundkenntnisse zu vertiefen oder die eigene Sprachkompetenz im Alltag zu verbessern.